Domain names and internet concept

Die beliebtesten deutschen Domainendungen

Domain names and internet conceptDie Einführung zahlreicher neuer Domainendungen seit dem Jahr 2013 eröffnet den Webseitenbetreibern unter den Internetnutzern eine vielfältige Auswahl von aussagekräftigen wie werbewirksamen Netzadressen. Nach langer Knappheit stehen endlich wieder – auch bezahlbare – prägnante und merkfähige Kombinationen von Domainname und Domainendung zur Verfügung. Man muss nicht mehr auf Bindestrichmonster zurückgreifen oder auf Zweckentfremdung wie etwa bei der Länderkennung .tv, die eigentlich für den Inselstaat Tuvalu steht. Die neuen Domainendungen sind nutzerfreundlich und helfen bei der Suchmaschinen-Optimierung.

An der Spitze der Beliebtheit in Deutschland finden sich derzeit:

1) .berlin

Der lokale Bezug zur Bundeshauptstadt und zur Metropole Berlin ist für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen interessant, allen voran die Bereiche Tourismus, Einkauf, Kultur und Szene.

Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass der Domaininhaber, der Administrator oder der technische Ansprechpartner eine gültige Adresse in Berlin besitzt, Postfachadressen ausgeschlossen.

2) .top

Die .top-Kennung gehört weltweit zu den erfolgreichsten neuen Domainendungen. Sie eignet sich besonders, eine Spitzenposition oder Spitzenleistungen herauszustellen, auf Qualität und Hochwertigkeit hinzuweisen, nicht zu vergessen auch im kreativen Bereich.

3) .shop

Einfacher und direkter als mit der Domainendung .shop geht die Kundenansprache kaum, für Verkaufspräsenzen jeder Art und jeglicher Größe. Zudem erbringt die eindeutige Benennung Vorteile beim Suchmaschinen-Ranking.

4) .online

Universell und international – die Domainendung .online eignet sich schlechthin für alle Webauftritte. Die Kennung .online steht als Synonym für die Erreichbarkeit im Internet.

5) .bayern

Das flächengrößte Bundesland Bayern ist sicherlich auch das markanteste, weltweit bekannt durch Tracht, Dialekt, Oktoberfest. Sei es weiß-blaue Heimatverbundenheit, sei es Anlehnung an die Strahlkraft der Marke „Bayern“, der bisher gebrauchte Behelf .by – eigentlich die Länderkennung von Weißrussland – hat ausgedient.

Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass der Administrator eine gültige deutsche Adresse besitzt.

6) .hamburg

Die Hansestadt mit Hafen-Flair ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Ihre Sehenswürdigkeiten und Kulturereignisse, ihre zahlreichen Lokale und Restaurants, ihre ganz besondere Atmosphäre macht sie für viele Städtetouristen zu einem beliebten Reiseziel.

Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass der Domaininhaber, der Administrator oder der technische Ansprechpartner eine gültige Adresse in der Metropolregion Hamburg besitzt.

7) .koeln

Köln am Rhein, Millionenstadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, hat als ursprüngliche Römersiedlung eine lange Geschichte. Der Dom, der Karneval, das Kölsch, der 1. FC, die Art Cologne für internationale Kunst, der Medienstandort – das sind nur einige der denkbaren Anknüpfungspunkte.

8) .nrw

Das einwohnerreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen gilt als sehr wirtschaftsstark. Der Ballungsraum Rhein-Ruhr zählt weltweit zu den großen Metropolregionen, hier sind viele namhafte, international tätige Unternehmen ansässig. Ehemals Industrie- und Montangebiet, hat sich Nordrhein-Westfalen zu einem modernen Technologie- und Dienstleistungsstandort entwickelt.

Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass der Domaininhaber, der Administrator oder der technische Ansprechpartner eine gültige Adresse im Bundesland Nordrhein-Westfalen besitzt, Postfachadressen ausgeschlossen.

9) .xyz

Die Domainendung .xyz ist leicht zu merken, wo immer man mit dem Gebrauch des lateinischen Alphabets vertraut ist. Zum einen bietet sich hiermit eine geeignete Alternative zur .com-Domain, zum anderen bleibt Raum für Unkonventionelles. Denn für was die Kennung .xyz letztlich stehen soll, bleibt ganz und gar dem Domaininhaber vorbehalten.

10) .gmbh

Die neue Domainendung .gmbh ist maßgeschneidert für Unternehmen mit der Rechtsform einer GmbH. Das gute Ansehen dieser Rechtsform und das Vertrauen in sie übertragen sich auf den zugehörigen Internetauftritt, nicht zuletzt durch die Zertifizierung. Denn nur Unternehmen, die im Handelsregister als GmbH eingetragen sind, dürfen die Kennung .gmbh führen.

Domains mit der Endung .gmbh können nur von Gesellschaften mit beschränkter Haftung aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz registriert werden. Berechtigt sind auch GmbHs in Gründung. Der Domainname braucht dabei nicht mit dem Namen der GmbH übereinzustimmen.

B-1133826_alldomains-hosting-logo-1100x220-transDer Anbieter alldomains.hosting macht die Suche nach der geeigneten Domain leicht. Interessenten können sich ausführlich im vielfältigen Angebot informieren und nach getroffener Auswahl einfach und problemlos die gewünschte Domain registrieren lassen. Umfangreicher Service und Support, konkurrenzfähige Preise und viele Preisaktionen sollten auch kritische Kunden überzeugen.

Dieser Beitrag enthält Partnerlinks

Tags: No tags

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *