© AdobeStock /  Marek

Backups für Webseiten und Onlineshops

© AdobeStock /  Marek Internetsicherheit ist ein wichtiges Thema und betrifft nicht nur große Unternehmen und Privatleute. Auch Webseitenbetreiber und Onlineshops müssen sich über die Sicherheit Ihrer Computersysteme Gedanken machen. Sie sind Angriffen aus dem Internet ausgesetzt und bedürfen professioneller Schutzmaßnahmen. Das Unternehmen NET WÄCHTER bietet beispielsweise Schutzmaßnahmen für Webseitenbetreiber und Onlineshops an. Neben einer cloudbasierten Firewall (Web-Applikation-Firewall), die auch kurz als WAF bezeichnet wird, hat das Unternehmen ein Backup-Modul in seine neueste Programmversion integriert. Sie finden nachfolgend nähere Information zum Backup-Release und können zudem unter dem Link https://netwaechter.de/produkt/ weitere Einzelheiten erfahren. ...
© AdobeStock /   adam121

Mehr Sicherheit und Privatsphäre für Smartphone und Tablet

[caption id="attachment_139" align="alignleft" width="300"]© AdobeStock /   adam121 © AdobeStock / adam121 [/caption]Obwohl viele Menschen immer noch zu sorglos mit Smartphones und Computern umgehen, steigt mittlerweile das Bewusstsein für Computersicherheit und Datenschutz. Smartphones und Tablets sind nichts anderes als kleine, mobile Computer. Deshalb gelten für sie die gleichen Grundregeln wie für den PC. Da wir die Mobiltelefone ständig bei uns haben, kommen einige Risiken hinzu. Mit den folgenden Tipps lassen sich Sicherheit und Datenschutz deutlich verbessern. ...
© Depositphotos / PirenX

Magento Sicherheitslücke – tausende Shops betroffen

© Depositphotos / PirenX Wieder einmal wird das Shop-System Magento angegriffen. In der nahen Vergangenheit wurden bereits mehrmals Viren, Trojaner und Malware auf die Onlineshops von Magento los gelassen. Dabei haben diese dann nicht nur Inhalte des Shops verändert und alles durcheinand ...

©  Depositphotos /   stevanovic

Webseite gehackt – was nun (Ratgeber)

© Depositphotos / stevanovic Der Alptraum für jeden Webmaster oder Serveradministrator - ein Hacker im System. Manchmal bemerkt man es sehr schnell durch z.B. eine abgeänderte Startseite, in der Regel erfahren viele Betreiber davon aber erst durch Abuse Meldungen von verärgerten Fremdadministrat ...