© AdobeStock /  Marek

Backups für Webseiten und Onlineshops

© AdobeStock /  Marek

Internetsicherheit ist ein wichtiges Thema und betrifft nicht nur große Unternehmen und Privatleute. Auch Webseitenbetreiber und Onlineshops müssen sich über die Sicherheit Ihrer Computersysteme Gedanken machen. Sie sind Angriffen aus dem Internet ausgesetzt und bedürfen professioneller Schutzmaßnahmen. Das Unternehmen NET WÄCHTER bietet beispielsweise Schutzmaßnahmen für Webseitenbetreiber und Onlineshops an. Neben einer cloudbasierten Firewall (Web-Applikation-Firewall), die auch kurz als WAF bezeichnet wird, hat das Unternehmen ein Backup-Modul in seine neueste Programmversion integriert. Sie finden nachfolgend nähere Information zum Backup-Release und können zudem unter dem Link https://netwaechter.de/produkt/ weitere Einzelheiten erfahren.

Backup ist wichtig!

Angriffe aus dem Internet führen häufig zu Verlust von Daten. Ganze Computersysteme bzw. Netzwerke können beispielsweise durch Ransomware verschlüsselt werden. Zielt vieler „Datendiebe“ ist es, entweder Geld vom Netzwerkbetreiber zu erpressen, oder die Daten weiterzuverkaufen. Um die abhanden gekommenen Daten wieder herstellen zu können, sollte ein Backup der Daten vorhanden sein. Auch Webseiten können verschlüsselt, gehackt oder generell angegriffen werden. Ein Backup erleichtert die Wiederherstellung von Systemen und Daten.

Backup-Möglichkeiten sind vielfältig!

Zum einen gibt es Backups, die das Betriebssystem sowie Programme, Lizenzen und Daten beinhalten. Zum anderen gibt es reine Datenbackups. Was die Sicherung von Daten auf Computersystemen wie beispielsweise Servern angeht, kann eine ständige Systemverbindung bei einem Angriff zum Verhängnis werden. Ransomware ist in der Lage alle Daten zu verschlüsseln, die über ein Netzwerk verbunden sind. Daher ist es ratsam Cloud- bzw. Verschlüsselungssysteme einzusetzen. NET WÄCHTER bietet seinen Kunden verschlüsselte Backup-Systeme. Die Backups der Kunden lagern verschlüsselt auf den Servern von NET WÄCHTER. Der Kunde hat jederzeit per Passwort Zugriff auf die Archive und kann seine Daten und Webseiten wiederherstellen.

Funktionsweise des Backup-Moduls

Der Kunde erhält Zugriff auf das Kundenportal von NET WÄCHTER und kann ein PHP-Script herunterladen. Das PHP-Script sollte im Rootverzeichnis der Website abgelegt werden. Die Konfiguration ist nach Zugangsdateneingabe, Passwortwahl und Eingabe des Backup-Rhythmuses abgeschlossen. So kann der Kunde beispielsweise wählen, ob ein Backup der Website täglich, wöchentlich oder monatlich erfolgen soll. Wer einen kürzeren Backup-Intervall wünscht kann sogar einen Rhythmus von 30 Minuten, 1 Stunde oder 2 Stunden einstellen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Unternehmen unter IT-Security – https://netwaechter.de.

Bildinformation: © AdobeStock / Marek

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *